• 20-MAR-2019

Flugzeugluft schnuppern bei der Ausbildungsmesse airport@night am Frankfurter Flughafen

Flugschülerinnen
  • Lufthansa Group stellt Ausbildungsberufe und Einstiegsmöglichkeiten in ihren diversen Geschäftsfeldern vor
  • Führungen zur Lufthansa Technik Werft mit Trainingsflieger Boeing 737-500
  • Gesucht werden Nachwuchskräfte vom Azubi über den dualen Studenten oder Trainee bis zum Flugbegleiter und Piloten

Ready for Take Off? Auch in diesem Jahr ist die Lufthansa Group wieder zentraler Bestandteil der Ausbildungsmesse airport@night, die am 29. März am Frankfurter Flughafen stattfindet und Berufe rund um die Luftfahrt vorstellt. In der Zeit von 16.30 bis 21.30 Uhr stellen Lufthansa, LSG Sky Chefs, Lufthansa Technik, Lufthansa Cargo und weitere Konzerngesellschaften unterschiedliche Einstiegsmodelle für Nachwuchskräfte vor: Ausbildungs- und Traineeprogramme, duale Studiengänge sowie die Jobprofile und Bewerbungsvoraussetzungen für Flugbegleitern/-innen und Piloten/-innen. 

Veranstaltungsort von airport@night ist das öffentlich zugängliche „Fraport-Forum“ im Übergang vom Terminal 1 zum Fernbahnhof am Flughafen Frankfurt. Das vollständige Messeprogramm findet sich im Internet unter: www.airport-ausbildungsmesse.de

Über den eigenen Messestand hinaus bietet die Lufthansa Group Führungen zum Lufthansa Technik Gelände an, bei denen Interessierte Informationen über verschiedene Ausbildungsberufe innerhalb des Konzerns erhalten. Dort erwartet die Besucher ein Trainingsflieger der Lufthansa Technik, eine Boeing 737-500, der im Rahmen der Führung betreten und besichtigt werden kann. Eine Anmeldung für die Führungen ist vor Ort im Fraport-Forum möglich. Wichtig: Aufgrund der strengen Sicherheitsbestimmungen am Flughafen Frankfurt ist für eine Teilnahme an den Führungen ein gültiger Personalausweis erforderlich.

29 verschiedene Ausbildungsberufe bietet die Lufthansa Group derzeit an 

„Die Lufthansa Group ist mit ihren diversen Geschäftsfeldern ein beliebter Arbeitgeber, dem die Ausbildung junger Menschen wichtig ist”, sagt Dr. Bettina Volkens, Vorstand Personal & Recht der Deutschen Lufthansa AG. „Die Ausbildungsmesse airport@night ist eine ideale Möglichkeit, um Nachwuchskräfte direkt an unserem Drehkreuz auf unsere vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten aufmerksam zu machen.”

Zehn duale Studiengänge, 29 verschiedene Ausbildungsberufe sowie verschiedene Traineeprogramme bietet der Lufthansa Konzern derzeit an. Mit knapp 40.000 Beschäftigten ist die Lufthansa Group der größte Arbeitgeber in Frankfurt und Hessen. Deutschlandweit sind mehr als 70.000 Mitarbeiter für die Lufthansa Group im Einsatz, weltweit sind es rund 135.000.

Ausführliche Informationen zu den Einstiegsmöglichkeiten im Lufthansa Konzern und den Bewerbungsvoraussetzungen finden Interessenten auf www.be-lufthansa.com.  Auf dem Karriereportal werden alle offenen Stellen der Lufthansa Group ausgeschrieben. Bewerbungen sind ausschließlich über das Portal möglich. 
In regelmäßigen Abständen bietet die Lufthansa Group außerdem Live-Chats zu bestimmten Themen an. Dann können Bewerber ihre Fragen direkt an Experten des ausgesuchten Bereichs richten.

Weitere Informationsmöglichkeiten zu Berufsperspektiven bei Lufthansa finden Interessenten zum Beispiel auf Facebook unter www.facebook.de/BeLufthansa, auf dem Blog www.blog.be-lufthansa.com, auf Instagram@belufthansa und auf LinkedIn www.linkedin.com/company/lufthansa-group.

Kontakt

  • Media Relations
    Lufthansa Group
    Germany
    +49 69696 2999