• 14-DEC-2017

Wechsel im Lufthansa-Aufsichtsrat

Carsten Knobel

Carsten Knobel als Nachfolger für Werner Brandt vorgeschlagen

Werner Brandt hat sein Mandat im Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG aus persönlichen Gründen mit Wirkung zum 31. Dezember 2017 niedergelegt. Der ehemalige Finanzvorstand von Fresenius Medical Care und SAP ist seit 2008 Mitglied im Lufthansa-Aufsichtsrat und leitet seit 2014 den Prüfungsausschuss des Aufsichtsrats.

Für das vakant werdende Mandat im Aufsichtsrat wurde vom Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats die Bestellung von Carsten Knobel vorgeschlagen. Der 48-jährige Betriebswirt und Chemiker ist seit 2012 Vorstandsmitglied und CFO der Henkel AG & Co. KGaA. Anfang Januar wird der Vorstand der Deutschen Lufthansa AG einen Antrag auf eine gerichtliche Bestellung von Carsten Knobel beim Amtsgericht Köln stellen, die bis zum Ablauf der kommenden Hauptversammlung im Mai 2018 befristet ist.

Pressemitteilungen Herunterladen