• 15-MAY-2018

Lufthansa Hub München für nachhaltiges Umweltmanagement ausgezeichnet

Munich Airport's midfield terminal
  • Erstmals EMAS-Validierung und Zertifizierung nach Umweltstandard ISO 14001
  • Premium-Anspruch gilt auch für Umwelt und Nachhaltigkeit

Der Lufthansa Hub München ist erstmals erfolgreich nach der anspruchsvollen europäischen Umweltverordnung EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) validiert und mit der internationalen Norm ISO 14001 für Umweltmanagementsysteme zertifiziert worden. Damit setzt Lufthansa am Standort München ein wichtiges Zeichen für unternehmerische Umweltverantwortung.

Wilken Bormann, CEO des Lufthansa Hubs München, sagt anlässlich der erstmaligen Validierung nach EMAS: „Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg, den wir mit der erfolgreichen Umsetzung unseres Pilotprojektes in München erreichen konnten. Damit werden wir auch im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit unserem Premium-Anspruch gerecht und erfüllen so auch die Anforderungen eines gesteigerten Umweltbewusstseins unserer Kunden“.

Der Umweltbeauftragte bei Lufthansa am Standort München, Peter Taubitz, ergänzt: „Ein professionell implementiertes und strukturiert nachgehaltenes Umweltmanagementsystem führt nicht nur zu ökologischen, sondern auch zu wirtschaftlichen Verbesserungen. Auch unsere Mitarbeiter engagieren sich in hohem Maße für unsere Umweltziele“.

Die Lufthansa Group hat bereits 2008 ein 15 Leitsätze umfassendes strategisches Umweltprogramm aufgelegt. Wesentliche Bestandteile sind neben der kontinuierlichen Flottenmodernisierung und Maßnahmen zum aktiven Schallschutz auch die Aufrechterhaltung und sukzessive Ausdehnung der zertifizierten und validierten Umweltmanagementsysteme in den großen Konzerngesellschaften. Dieser Anspruch ist auch im Code of Conduct der Lufthansa Group dokumentiert.

Das jetzt implementierte Umweltmanagementsystem von Lufthansa in München nach EMAS wurde in Kooperation mit Lufthansa CityLine umgesetzt. Nach der erfolgreichen EMAS-Validierung in München erwägt Lufthansa, das validierte und zertifizierte Umweltmanagementsystem auf weitere Standorte auszudehnen.

EMAS ist ein von der Europäischen Union entwickeltes System für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung – ein Gütesiegel für nachhaltiges Umweltmanagement, dessen Vorgaben Unternehmen freiwillig adaptieren können. Hierbei wird das Umweltmanagementsystem des Unternehmens von externen Auditoren detailliert überprüft.