• 12-OCT-2018

Lufthansa CityLine fliegt künftig Airbus A319

  • Zukunftsfähiger Cockpit-Tarifvertrag ermöglicht erstmalig Einsatz der A320-Familie bei Lufthansa CityLine 
  • Erster Airbus A319 geht im Frühjahr 2019 ab München an den Start

Lufthansa CityLine und die Vereinigung Cockpit haben sich auf neue Beschäftigungsbedingungen für die rund 650 Flugzeugführer geeinigt. Mit dem Tarifabschluss sind die Voraussetzungen für den Einstieg der Lufthansa CityLine in ein neues, zukunftsfähiges Flugzeugmuster gegeben. Lufthansa CityLine wird im kommenden Jahr erstmals Flugzeuge der Airbus A320-Familie fliegen, die sie von Lufthansa übernimmt. Die erste Maschine vom Typ A319-100 wird im Frühjahr 2019 vom Münchner Drehkreuz aus starten. Weitere fünf Flugzeuge werden bis Ende 2020 folgen.

„Lufthansa CityLine übernimmt seit vielen Jahren einen wichtigen Teil unseres Zubringerverkehrs an den Drehkreuzen München und Frankfurt“, sagt Wilken Bormann, Aufsichtsratsvorsitzender der Lufthansa CityLine GmbH und CEO Lufthansa Hub München. „Der Einstieg in die A320-Familie ist ein konsequenter Schritt in die Zukunft. Mit dem neuen Tarifvertrag haben beide Verhandlungspartner ihren Willen verdeutlicht, Lufthansa CityLine als wichtigen Bestandteil der Lufthansa Group gemeinsam weiter zu entwickeln.“

Die Tarifpartner haben ein umfangreiches Paket vereinbart. Es beinhaltet unter anderem eine moderate Gehaltsentwicklung für die kommenden drei Jahre und eine wachstumsabhängige Steigerung für 2021. Die Ausgestaltung der betrieblichen Altersversorgung wird in wesentlichen Punkten an die Lufthansa Systematik angepasst. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der optimierte Schulungsverlauf für die bisherigen Piloten auf die A320-Familie. Das Paket eröffnet damit wichtige neue Wachstumsperspektiven. 

Lufthansa CityLine ist eine hundertprozentige Konzerngesellschaft der Deutschen Lufthansa AG und Spezialist für den Hubverkehr an den beiden Drehkreuzen Frankfurt und München. Die Airline begrüßt jedes Jahr rund acht Millionen Passagiere an Bord ihrer rund 50 Flugzeuge. Die Flotte startet täglich mehr als 300 Mal zu rund 80 Flughäfen in über 24 Ländern. Lufthansa CityLine beschäftigt rund 2.200 Mitarbeiter.