• 14-MAR-2018

Lufthansa Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Carsten Spohr

Carsten Spohr
  • Vorstandsvorsitzender für weitere fünf Jahre bestellt 

Der Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG hat Carsten Spohr für weitere fünf Jahre zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Der Vertrag von Spohr, der seit 2011 Mitglied im Vorstand der Deutschen Lufthansa AG und seit 2014 dessen Vorsitzender ist, wurde bis Ende Dezember 2023 verlängert. 

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Deutschen Lufthansa AG, Dr. Karl-Ludwig Kley, sagt: „Carsten Spohr hat die Modernisierung der Lufthansa Group in den vergangenen Jahren konsequent und sehr erfolgreich vorangetrieben. Er genießt höchstes Vertrauen aller Aufsichtsräte, die sich in großer Einigkeit für seine Vertragsverlängerung ausgesprochen haben. Dass Carsten Spohr die Geschicke des Vorstands für weitere fünf Jahre leiten wird, ist eine gute Nachricht für die Lufthansa Group.“

Nach seinem Studium und Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur erwarb Carsten Spohr zunächst die Verkehrspilotenlizenz an der Lufthansa Verkehrsflieger-schule. Im Laufe seiner fliegerischen Karriere hat er die Kapitänslizenz erworben, die er seit dieser Zeit innehat. Nach einem Wechsel zur Deutschen Aerospace AG in München kehrte er 1994 zu Lufthansa zurück. 1998 übernahm Spohr zunächst die Verantwortung für die regionalen und später für die globalen Partnerschaften von Lufthansa, inklusive der Star Alliance. Im Oktober 2004 wurde er in den Bereichs-vorstand der Lufthansa Passage berufen, 2007 zum Vorstandsvorsitzenden der Lufthansa Cargo AG ernannt. Seit dem 1. Januar 2011 ist Carsten Spohr Mitglied des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG und seit Mai 2014 dessen Vorsitzender.

Ein Bild von Carsten Spohr in druckfähiger Auflösung steht Ihnen hier zur Verfügung.
Einen auführlichen Lebenslauf von Carsten Spohr finden Sie hier.