• 17-AUG-2018

Große Oper mit dem Lufthansa Konzertchor und der Pocket Opera De Lon

Lufthansa Konzertchor
  • “Cavalleria rusticana” von Mascagni in der  Wiesbadener Casino-Gesellschaft

Am 9. September 2018 um 19 Uhr präsentiert der Lufthansa Konzertchor zusammen mit dem Ensemble der Pocket Opera De Lon die Oper „Cavalleria rusticana“ von Pietro Mascagni. Musikalisch begleitet wird die Aufführung von Musikern des Lufthansa Orchesters und dem Orchester der Pocket Oper De Lon. Die semi-konzertante Aufführung findet im Herzog-Friedrich-August-Saal der Wiesbadener Casino-Gesellschaft statt.

Die „Cavalleria rusticana“ zählt zu den berühmten und beliebten Opern des Verismo: Sie thematisiert Liebe, Leidenschaft und Eifersucht und zeigt das echte, ungeschminkte Leben. Trotz seiner Kürze von rund 90 Minuten ist das Drama Mascagnis wohl bedeutendstes Werk.

Erstmals steht der Lufthansa Konzertchor mit der Pocket Opera De Lon auf der Bühne. Das Konzept der Pocket Opera sieht vor, Opern interessant und klar verständlich erzählen und damit den Zugang zur klassischen Musik erleichtern. Dialoge werden zum Teil auf Deutsch vorgetragen und in das Geschehen eingebunden. Typisch für die Pocket Opera ist, dass neue Elemente wie Tanz und Licht in das Geschehen integriert werden, um den Kern der Geschichte noch mehr hervorzubringen.

Die musikalische Leitung übernimmt der britische Komponist, Klarinettist und Chefdirigent des Lufthansa Orchesters Colin Touchin. Er zeichnete sich bereits für den gemeinsamen Auftritt des Lufthansa Orchesters und des Lufthansa Konzertchors in der Heiliggeistkirche Frankfurt im April 2018 verantwortlich. Die Gesamtleitung des Projekts liegt bei Alma De Lon, die gemeinsam mit Regina Bartels den Lufthansa Konzertchor leitet.

Tickets für die Veranstaltung können online bestellt werden unter www.lh-chor.de

Der Lufthansa Konzertchor
Der Chor wurde 2016 gegründet und umfasst rund 60 Sängerinnen und Sänger aus den unterschiedlichen Konzerngesellschaften und aus verschiedenen Unternehmensstandorten. Viele der Teilnehmer haben einen musikalischen Hintergrund oder Gesang studiert und singen noch in anderen Chören. Das Ensemble tritt gemeinsam mit dem Lufthansa Orchester auf, bestreitet aber auch Solo-Auftritte.