• 25-JUN-2018

Lufthansa Open API integriert Buchungsmöglichkeit

Lufthansa Open API
  • Lufthansa Group erweitert ihre Open API um Buchungsfunktionalität und stärkt damit den direkten, digitalen Vertriebskanal. 
  • Externe Programmierer aus dem Startup–Ökosystem bekommen direkten Zugang zum Ticketverkauf der Airline.
  • Die neue Buchungsfunktionalität ist ab sofort für den UK Markt verfügbar.

Lufthansa Group erweitert ihre Lufthansa Open API (= Application Programming Interface) um die direkte Buchungsfunktionalität für Flüge. Über die offenen Programmierschnittstelle, die speziell für Startups konzipiert wurde, können externe Entwickler erstmals den Verkauf von Flugtickets in ihre eigenen Webseiten und Applikationen integrieren. Kontrollierten Zugang zu den Daten erhalten Entwickler über developer.lufthansa.com.

Mit dem Zugang zur Buchungsfunktionalität über die Lufthansa Open API möchte Lufthansa neue Wege der Reiseplanung ermöglichen, die Kunden kontextrelevant und reibungslos Flüge immer dann anbietet, wenn diese andere Angebote sinnvoll ergänzen. Messeveranstalter, Event-Ticketportale oder Konferenzen können beispielsweise neben ihrem eigenen Angebot ab sofort auch Flugsuche, Auswahl und Kauf von Flügen in ihre eigenen Web- oder App-Angebote integrieren. Für Reisende reduziert und vereinfacht sich dadurch der Aufwand für die Planung ihrer Reise. Ein mögliches Anwendungsbeispiel: Reisende erhalten Angebote für Veranstaltungsticket und Flüge über eine Plattform und können dort auch gleich deren Buchung vornehmen. Mögliche Partner für die Umsetzung erster Anwendungen sind jegliche Unternehmen, die ihr eigenes Online-Angebot sinnvoll durch Lufthansa Flüge aufwerten können. 

„Mit der Integration der Buchungsfunktionalität auf der Lufthansa Open API haben wir ein neues Experimentierfeld für Startups eröffnet. Wir hoffen dadurch Ideen für zahlreiche innovative und kontextbasierte Reiseangebote zu befeuern und freuen uns auf die ersten Partner, mit denen wir solche Lösungen umsetzen können," so Reinhard Lanegger, Senior Venture Development Manager Lufthansa Innovation Hub und Project Lead Lufthansa Open API. 

Die Buchungsfunktionalität ist ab sofort für Lufthansa-Flüge ab UK verfügbar. Ziel ist die Funktionalität sukzessive für weitere Märkte anzubieten.

Auch für Reisebüropartner, Travel Technology Provider und Firmenkunden gibt es Neuigkeiten: Im Mai hat Lufthansa Group das NDC Partnerprogramm gestartet. Es bietet Partnern technologische Vorteile, spezifische Services und Angebote sowie strategische Kooperationsmöglichkeiten.

Kontakt

  • Media Relations
    Lufthansa Group
    Germany
    +49 69696 2999