• 18-SEP-2018

Ein Match für München

mytaxi

mytaxi und Lufthansa starten Taxi-Sharing-Service vom Münchner Flughafen in die Innenstadt

  • Mit mytaximatch können sich Reisende über die mytaxi App ein Taxi teilen 
  • Kunden zahlen maximal 49 Euro für eine Fahrt ins Zentrum
  • Der neue Service ist ab dem 19. September für alle Passagiere am Münchner Flughafen verfügbar
  • Lufthansa und mytaxi bringen innovative Mobilitätslösung an den Start, die Reisen stressfreier und kosteneffizienter macht

Vom Flughafen München in die Innenstadt mit dem Taxi – ab Mittwoch partnerschaftlich günstiger. Denn mytaxi und Lufthansa bieten allen Reisenden einen neuen Taxi-Sharing-Service für München an. Mit mytaximatch können sich Fluggäste und Reisende ein Taxi in die Münchner Innenstadt teilen und dabei bis zu 50 Prozent sparen. Die Kosten können sonst je nach Strecke und Verkehrslage bis zu 90 Euro oder mehr betragen. Startpunkt für die gemeinsame mytaximatch Tour ist der Taxibereich (P31) am Terminal 2.

Landen, Taxi buchen, gemeinsam fahren und Fahrpreis teilen

Mit dem neuen Service am Münchner Flughafen stellen Lufthansa und mytaxi allen Fluggästen eine integrierte Mobilitätslösung zur Verfügung, die die Weiterreise nach der Ankunft unkompliziert und vor allem günstiger macht. Der neue Service ist zunächst für eine dreimonatige Testphase buchbar. Die Bestellung erfolgt per Fingertipp über die mytaxi App. Vor Fahrtantritt entscheidet sich der Kunde für eine Match-Tour und gibt seine Zieladresse ein. mytaximatch verknüpft dann zwei Fahrgäste miteinander, die ein ähnliches Ziel haben, und ermöglicht somit eine gemeinsame Tour. Damit es im Taxi nicht zu eng wird, sollten beide Fahrgäste nicht mehr als zwei Gepäckstücke dabeihaben. Am Ende jeder gefahrenen Teilstrecke berechnet die App den jeweiligen Fahrpreis für beide Kunden. Dieser liegt nie über 49 Euro, auch wenn einmal kein Mitfahrer gefunden werden sollte. Selbst bei einem „No-Match” profitieren Fahrgäste von der Preisgarantie.

Partnerschaft zwischen Innovationstreibern der Branche

Die Kooperation wurde von mytaxi und dem Lufthansa Innovation Hub (LIH), der zentralen Digitalisierungseinheit der Lufthansa Group, ins Leben gerufen. Gleb Tritus, Managing Director des Lufthansa Innovation Hub, sagt: „Unser Ziel ist es, die erstklassige Erfahrung, die wir Reisenden auf Lufthansa-Flügen bieten, entlang der gesamten Reisekette zu verlängern. 

Dabei gilt es auch, einen digitalen und nahtlosen Anschluss an die vielfältigen Mobilitätsangebote am Boden herzustellen. mytaximatch erweist sich dabei als eine innovative Ergänzung des Mobilitätsportfolios am Flughafen München. Der neue Service spricht besonders Reisende an, die sich sonst wahrscheinlich nicht für ein Taxi entschieden hätten.”

Auch für Johannes Mewes, Chief Product Officer bei mytaxi, ist die Partnerschaft mit Lufthansa ein wichtiger und passender Schritt: „In dem Pilotprojekt mit Lufthansa sehen wir ein perfektes ‚Match‘ für mytaxi und den Innovationskurs, den wir verfolgen. Unser neuer Service am Flughafen München bringt Fahrgäste kosteneffizient, sicher und umweltfreundlicher an ihr Ziel. Dabei bringen wir keine neuen Fahrzeuge auf die Straße, sondern lasten vorhandene Kapazitäten nach dem Shuttle-Prinzip sinnvoll aus.” 

Alexander Mönch, General Manager Deutschland und Österreich bei mytaxi, ergänzt:
„Mit einem Produkt wie mytaximatch bieten wir unseren Kunden einen echten Mehrwert. Die Taxifahrt vom Flughafen in die Münchner Innenstadt wird damit planbar günstiger, mit Preisgarantie und gewohnter mytaxi Servicequalität. Wir sind davon überzeugt, dass mytaximatch für viele Fluggäste sehr attraktiv ist.”

mytaximatch startet in Kooperation mit Lufthansa am Mittwoch, den 19. September am Münchner Flughafen. Lufthansa Kunden bekommen alle Informationen zum neuen Angebot exklusiv über die Lufthansa App und werden direkt auf den mytaxi Service weitergeleitet. In der dreimonatigen Testphase schreibt Miles & More jedem Nutzer 150 Prämienmeilen pro Match-Tour gut – ein attraktives Zusatzangebot für alle Nutzer, die mit mytaxi und Miles & More bereits Meilen sammeln.

Über mytaxi
mytaxi wurde im Juni 2009 gegründet und war die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. Mit mehr als 10 Millionen Fahrgästen und 100.000 registrierten Fahrern ist mytaxi die führende Taxi-App in Europa. Seit September 2014 gehört mytaxi zur Daimler Mobility Services GmbH (Teil der Daimler Gruppe). Im Juli 2016 kündigte mytaxi den Zusammenschluss mit Hailo an, der führenden Taxi-App in Großbritannien und Irland – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur größten Taxi-App Europas. Mit seinen mehr als 500 Mitarbeitern in 26 europäischen Niederlassungen ist mytaxi heute in rund 100 Städten aktiv. Eckart Diepenhorst ist Geschäftsführer (CEO) von mytaxi.
Weitere Infos unter www.mytaxi.com

Über Lufthansa Innovation Hub 
Der Lufthansa Innovation Hub (LIH) ist die Digitalisierungsspeerspitze der Lufthansa Group und verbindet den weltweit größten Luftfahrtkonzern mit relevanten Akteuren im globalen Travel & Mobility Tech Ökosystem. In dieser Funktion initiiert die Einheit unter anderem strategische Partnerschaften zwischen Airlines der Lufthansa Group und relevanten Digitalunternehmen und entwickelt selbst neue digitale Services und Produkte. Im Fokus stehen dabei immer ein kompromissloser Fokus auf die Bedürfnisse der Reisenden und eine betont iterative Validierung von Geschäftsmodell-Innovationen sowie die enge Zusammenarbeit mit Seriengründern, Investoren und bestehenden Startups. Der Lufthansa Innovation Hub hat seinen Hauptsitz in Berlin und operiert seit Mitte 2018 auch an Standorten Singapur und Shenzhen, China. Im Juni 2018 wurde das Unternehmen vom Wirtschaftsmagazin Capital das zweite Mal in Folge als „Bestes Digitallabor Deutschlands“ ausgezeichnet.