• 16-NOV-2018

Neue Aufgaben für Topmanager der Lufthansa Group am Standort München

Munich Airport's midfield terminal
  • Markus Binkert wird neuer Chief Commercial Officer von Lufthansa am Hub München und ist künftig für das Marketing der Lufthansa Group verantwortlich
  • Steffen Harbarth wird neues Mitglied der Geschäftsführung von Lufthansa CityLine
  • Jörg Eberhart intensiviert als Präsident und CEO von Air Dolomiti seine Aktivitäten im strategisch wichtigen Markt Italien

Markus Binkert, derzeit Chief Commercial Officer (CCO) von SWISS, wird zum 1. Januar 2019 CCO des Lufthansa Hubs in München. Zugleich wird er in seiner neuen Rolle auch die Prozessverantwortung für das Marketing der Lufthansa Group übernehmen. Binkert ist bereits in seiner derzeitigen Position als CCO von SWISS in Doppelfunktion als Prozessverantwortlicher für den Bereich Revenue Management und Distribution für die Lufthansa Group zuständig. Seit 2005 arbeitete Markus Binkert in verschiedenen Topmanagementfunktionen in den Bereichen Produkt, Marketing und Sales. 2013 wurde er als CCO in die Geschäftsleitung von SWISS berufen. Markus Binkert folgt in München auf Steffen Harbarth.

Steffen Harbarth wird zum 1. Januar 2019 neues Mitglied der Geschäftsführung von Lufthansa CityLine. Er verantwortet künftig den operativen Bereich der Lufthansa Tochter, die seit vielen Jahren einen wichtigen Teil des Zubringerverkehrs an den Drehkreuzen München und Frankfurt übernimmt. Derzeit hat Steffen Harbarth am Lufthansa Drehkreuz München die kommerzielle Leitung sowie die Prozessverantwortung für das Marketing der Lufthansa Group inne und in dieser Funktion auch die Weiterentwicklung der Marke Lufthansa Anfang diesen Jahres verantwortet. Zuvor war Steffen Harbarth als Area Manager der Lufthansa Group Airlines im Verkehrsgebiet Asien Pazifik tätig.

Steffen Harbarth folgt auf Jörg Eberhart, der sich künftig in seiner Rolle als Präsident und CEO von Air Dolomiti noch intensiver um zukünftige Projekte im strategisch wichtigen Markt Italien kümmern wird.