• 22-OCT-2018

Ein Ausflug mit dem Lufthansa Orchester in die „Neue Welt“

Lufthansa Orchester
  • Herbstkonzert mit Werken von Debussy, Rodrigo und Dvorak in der Neuen Stadthalle in Langen
  • Gitarristin Michaela Rozmarová als Gastsolistin

Beim diesjährigen Herbstkonzert am 12. November in der Neuen Stadthalle in Langen geht das Lufthansa Orchester mehreren Fragen nach: Wie klingt Frankreich im 19.Jahrhundert, wie klingt Spanien und wie Amerika?

Bei der Beantwortung helfen der französische Komponist Claude Debussy mit der "Petit Suite", der Spanier Joaquin Rodrigo mit dem “Concierto de Aranjuez“ sowie Antonin Dvorak, der mit seiner 9. Sinfonie "Aus der Neuen Welt", die Weite und Vielfalt von Amerika beschreibt.

Der musikalische Ausflug wird in bewährter Weise geleitet vom britischen Dirigenten und Komponisten Colin Touchin. Den Solopart des Gitarrenkonzerts übernimmt die tschechische Musikerin Michaela Rozmarová. 
Das Konzert beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.

Eintrittskarten sind zum Preis von 12 Euro online über www.lh-orchester.de  oder am Aufführungstag ab 18 Uhr an der Abendkasse erhältlich. 

Das Lufthansa Orchester
Das Lufthansa Orchester wurde 2011 gegründet und verbindet mittlerweile über 65 aktiv musizierende Mitarbeiter aus allen Konzerngesellschaften und unterschiedlichsten Berufsgruppen der Lufthansa Group. Das Ensemble begeistert mit seinen Auftritten im In- und Ausland regelmäßig zahlreiche Lufthanseaten, so dass die Konzerte zu einem festen Bestandteil des kulturellen Angebotes des Konzerns geworden sind.