• 31-MAY-2017

In der Welt. Bei den Menschen.

HelpAlliance-iThemba

Für help alliance ist Bildung einer der wichtigsten Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben. Deshalb investiert die Hilfsorganisation der Lufthansa Group gezielt in rund 30 weltweite Projekte, die vor allem benachteiligten Kindern und Jugendlichen Zugang zu Schulen und Ausbildungseinrichtungen ermöglichen. Sämtliche Projektinhalte orientieren sich an den strengen Standards der UN-Kinderrechtskonventionen und den nachhaltigen Zielen der UN für 2030.

Nahezu alle Projektverantwortliche sind Mitarbeiter des Konzerns. Sie übernehmen unmittelbar Verantwortung und bringen sich mit ihrem Engagement, Netzwerk und ihren Fähigkeiten in die Projekte ein. Dabei bilden sie auch die Schnittstelle zu den lokalen Organisationen, mit denen die help alliance zusammenarbeitet. Die Kooperationspartner verfügen über große Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklungszusammenarbeit, kennen die Gegebenheiten und insbesondere die Bedürfnisse der Menschen vor Ort.

Beides sorgt dafür, dass die Spendengelder dort ankommen und eingesetzt werden, wo sie dringend benötigt werden.

Das Engagement der Mitarbeiter ist der Grundstein für die erfolgreiche Arbeit der help alliance über die vergangenen 17 Jahre. Sie sind es, die die help alliance nahbar, authentisch und einzigartig machen, getreu dem Motto: „In der Welt. Bei den Menschen."

In der Bildergalerie finden Sie einen kleinen Überblick über einige Projekte, die aktuell gefördert werden. Alle Projekte finden Sie auf unserer Homepage www.helpalliance.org

Kontakt

  • Media Relations
    Lufthansa Group
    Germany
    +49 69696 2999