• 20-MAR-2019

Lufthansa Innovation Hub startet Mobilitäts-App RYDES

RYDES mobility app
  • Europaweit erstes Reward-Programm für alle urbanen Mobilitätsdienste sowie Flug-, Bahn-, und Busreisen zwischen verschiedenen Städten
  • Eurowings und der Carsharing-Anbieter MILES unterstützen den Launch mit eigenen Mobilitätschallenges und Prämien
  • Die App RYDES ist ab sofort als iOS- und Android-Version verfügbar

Weltweit verzichten immer mehr Menschen in Metropolen auf ein eigenes Auto und setzen auf neue Mobilitätsangebote, die sie flexibel per Smartphone und App buchen können. Je nach Situation und Bedarf leihen sie sich spontan Autos, Fahrräder, eScooter, steigen in die Tram oder rufen sich ein Sammeltaxi. Längere Strecken legen sie mit Bahn, Bus oder Flieger zurück. Was zählt ist Flexibilität. 

Unter dem Motto „Loyal to the way you move“ startet der Lufthansa Innovation Hub jetzt RYDES, ein Reward-Programm, das diese neue Art unterwegs zu sein belohnt. Es ist europaweit die erste App, die den Nutzern für jede Fahrt mit einem digital buchbaren Mobilitätsdienst Punkte gutschreibt. Dazu zählen Carsharing-, Bikesharing-, eScooter-Sharing-Angebote genauso wie der öffentliche Nahverkehr, Busse oder Züge. In Kürze kommen auch Kick-Scooter hinzu.

„Mit Rydes starten wir eine ganz neue Art von Loyalitätsprogramm, das nicht die Treue zu einem Transportmittel belohnt und damit auf das veränderte Mobilitätsverhalten von Teilen der jungen, digitalen Generation reagiert. RYDES unterscheidet sich in drei wesentlichen Punkten von anderen Programmen: Es funktioniert für alle Mobilitätsanbieter, es ist 100 Prozent digital, die Rewards passen zur Zielgruppe und lassen sich transparent und extrem einfach einlösen“, so René Braun, Projektverantwortlicher RYDES beim Lufthansa Innovation Hub.

Das Punkte Sammeln und das Einlösen in Prämien funktioniert direkt über die RYDES-App: Nutzer scannen ihre digitalen Tickets ein und RYDES bucht die Punkte für die jeweilige Fahrt auf das persönliche Punktekonto. Von dort aus können diese für verschiedene Prämien eingelöst werden. Neben Freiminuten bei Mobilitätspartnern gibt es Gutscheine bei den Reward-Partnern Eurowings, Amorelie, Tinder, ABOUT YOU und Amazon, Rabatte für das Sport-Abo oder den schnellen Freikaffee auf dem Arbeitsweg. 

Über Mobilitätschallenges können Nutzer zudem zusätzliche Punkte einsammeln. In der „Up in the air Challenge“ erhalten Nutzer eine Sofort-Prämie, wenn sie ein Flugticket von Eurowings, easyJet oder Ryanair hochladen. In der „Transporter Challenge“ belohnt MILES das Buchen eines Transporters mit 1000 Extrapunkten. Sieben weitere Challenges belohnen ganz unterschiedliches Mobilitätsverhalten – von besonders ökologischem Fahrverhalten bis hin zu städteübergreifender Mobilität. 

RYDES ist ab sofort als Betaversion in den App Stores als iOS- und Android-Version verfügbar.

Kontakt

  • Media Relations
    Lufthansa Group
    Germany
    +49 69696 2999