• 24-AUG-2017

Lufthansa Group erhält weiteres Investment Grade Rating

Lufthansa Group Airlines

Moody’s stuft Langfristbewertung auf Baa3 und Kurzfristrating auf Prime-3 hoch

Die Lufthansa Group hat ein weiteres Investment Grade Rating erhalten. Die Ratingagentur Moody’s hat heute mitgeteilt, dass sie Lufthansa im Langfristrating von Ba1 auf Baa3 mit stabilem Ausblick hochstuft und in der Kurzfristbewertung von Not Prime auf Prime-3. Damit hat Lufthansa in beiden Bereichen nun auch bei Moody’s ein Investment Grade Rating. 

Das Investment Grade Rating von Moody’s ist eine weitere Bestätigung der langfristigen Kreditwürdigkeit der Lufthansa Group.

Als Gründe für die verbesserte Bewertung führt Moody’s unter anderem die positive Entwicklung des operativen Geschäfts des laufenden Jahres, erreichte Kostenreduzierungen und die Stärkung des Finanzprofils des Konzerns an. Das Rating reflektiert zudem strategische Fortschritte wie die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit durch die Übernahme des Punkt-zu-Punkt-Verkehrs durch Eurowings sowie die Umstellung der Altersversorgung durch neue Tarifverträge für die meisten Beschäftigen des Unternehmens. 

Lufthansa gehört aktuell zu den wenigen europäischen Airlines, die als Investment Grade bewertet werden. Lufthansa verfügt neben Moody’s auch über Investment Grade Ratings von Standard & Poor‘s und Scope.