Jahresergebnis 2016

Lufthansa Group weiter auf Erfolgskurs - 2016 erneut mit gutem Ergebnis

Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG: „Die Lufthansa Group bleibt auf Erfolgskurs. Wir stehen heute wiederum ein Stück besser da als noch vor einem Jahr. Unsere Kunden konnten wir auch 2016 wieder von der Attraktivität und Qualität unserer Angebote überzeugen. In einem sehr anspruchsvollen Umfeld haben wir mit konsequenten Kapazitäts- und Steuerungsmaßnahmen, vor allem aber mit erfolgreichen Kostensenkungen, die Marge der Lufthansa Group erfolgreich auf dem Rekordniveau des Vorjahres stabilisiert. Auf Basis dieser guten finanziellen Entwicklung und einer stabilen operativen Performance konnten sich alle Geschäftsfelder weiterentwickeln. Mit der Ausweitung unserer kommerziellen Joint Ventures für die Netzwerk-Airlines, der vollständigen Übernahme von Brussels Airlines und dem Abschluss einer umfassenden Wet- Lease-Vereinbarung mit Air Berlin haben wir zudem unsere strategische Position gestärkt. Im laufenden Jahr bleibt es notwendig, unsere Kosten weiter zu senken. Nur so können wir den Rückgang der Stückerlöse und die Mehrausgaben für Treibstoff bewältigen und gleichzeitig unsere Investitionskraft und finanzielle Stabilität erhalten und stärken.“

„Die Kennzahlen der Lufthansa Group zeugen von soliden Geschäftsergebnissen und finanzieller Stärke. Die Umstellung der Altersversorgung für unsere Flugbegleiter, die wir jetzt auch für unser Cockpit-Personal erreicht haben, hat dabei einen nachhaltig positiven Effekt: Sie stärkt die Bilanz und macht uns langfristig unabhängiger von der volatilen Zinsentwicklung. Das zeigt, wie wichtig zukunftsfähige Tarifverträge sind“, sagt Ulrik Svensson, Finanzvorstand der Deutschen Lufthansa AG.

Lufthansa Konzern

  Januar - Dezember    4. Quartal
    2016  2015 Δ 2016  2015  Δ

Umsatzerlöse

Mio. EUR 31.660 32.056 -1,2% 7.790 7.752 +0,5%

davon Verkehrserlöse

Mio. EUR 24.661 25.506 -3,3% 5.987 6.020 -0,5%

EBIT

Mio. EUR 2.275 1.676 35,7% -55 13 --

Adjusted EBIT1)

Mio. EUR 1.752 1.817 -3,6% 75 124 -39,5%

Adjusted EBIT Marge

In %   5,5 5,7 -0,2P. 1,0 1,6 -0,6P.

Konzernergebnis

Mio. EUR 1.776 1.698 4,6% -75 -50 -50,0%

Investitionen

Mio. EUR 2.236 2.569 -13,0%      

Operativer Cashflow

Mio. EUR 3.246 3.393 -4,3%      

Mitarbeiter zum 31.12.

  124.306 120.652 3.654      

Ergebnis pro Aktie

EUR 3,81 3,67 3,8% -0,16 -0,11 -45,5%

1) Inklusive Streikkosten in Höhe von 100 Mio. EUR.