Gruppen per Klick auf Reisen schicken

Lufthansa Group baut „Book-a-Group“-Tool zur integrierten Plattform für Flüge von Austrian, Lufthansa und Swiss aus

Heute startet das integrierte Gruppenbuchungstool der Lufthansa Group. Es ist exklusiv für Reiseveranstalter, Ticketgroßhändler (Consolidator) sowie Reisebüros zugänglich. In nur einem Online-Tool können Gruppenreisen ab 10 Personen mit den drei Netzwerk-Airlines in beliebiger Kombination angefragt und mit direkter Bestätigung gebucht werden. Dabei ist es egal, ob es sich um private Reisegruppen, Geschäftsreisegruppen oder touristische Gruppen handelt.

Das „Book-a-Group“-Tool, das in 14 Sprachen verfügbar ist, liefert nach der Anfrage ein Angebot in Echtzeit. Die kommerziellen Regelungen für Gruppenreisen sind nochmals verbessert worden und in einem für alle Netzwerk-Airlines gültigen Vertrag vereinheitlicht worden, der mit der Einführung des Lufthansa Group weiten „Book-a-Group“-Tools für Neubuchungen zur Anwendung kommt. Wesentliche Verbesserung ist beispielsweise die Einführung einer Optionsbuchung: Zukünftig können Buchungen noch innerhalb der letz- ten 60 Tage vor Abflug 72 Stunden nach Buchung kostenfrei storniert werden. Der Service erfolgt zukünftig nur noch über einen Service-Ansprechpartner statt separater Kontaktper- sonen je Airline.

„Mit dem neuen, integrierten ‚Book-a-Group‘-Tool haben wir einen weiteren Schritt bei der Harmonisierung unserer Angebote über alle drei Netzwerk-Airlines umgesetzt“, erläutert Jürgen Siebenrock, Vice President Sales Home Markets & Global Key Account Manage- ment Lufthansa Group Airlines. „Damit wird es für unsere Reisemittler noch leichter, Grup- pen bei Lufthansa Group anzufragen und zu buchen.“

Buchungsanfragen in Kombination mit weiteren Lufthansa Group Airlines (Brussels Airli- nes und Eurowings) sowie vielen anderen Lufthansa-Partner-Airlines sind über das „Book- a-Group“-Tool ebenfalls möglich. So können Reisemittler und Reisebüromitarbeiter ihren Kunden ein noch größeres Streckennetz sowie mehr Verfügbarkeiten anbieten. Ein weite- res Plus: Auch nach der Buchung haben die Reiseprofis Zugriff auf alle wichtigen Daten und können Gruppen eigenständig verwalten.