Bundesministerin Zypries besucht Lufthansa in München

Die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries (SPD), hat am Dienstag, vier Tage nach ihrer Berufung ins neue Ministeramt, das Lufthansa Drehkreuz München besichtigt. Es war ihr erster Unternehmensbesuch in ihrer neuen Funktion. Zypries, die zugleich Koordinatorin der Bundesregierung für die deutsche Luft- und Raumfahrt ist, besichtigte unter anderem die Gepäckförderanlage am Flughafen München, das neue Satellitengebäude des Terminal 2 und die dortigen Lufthansa Lounges. Von Lufthansa Vorstand Dr. Bettina Volkens, dem Chief Commercial Officer Hub München, Steffen Harbarth, und dem Leiter Konzernpolitik, Thomas Kropp, ließ sich Ministerin Brigitte Zypries zudem über den für kommenden Donnerstag geplanten Roll-in Event der neuen Lufthansa A350 in München informieren. Das modernste Passagierflugzeug der Welt wird am 10. Februar den regulären Liniendienst zwischen München und der indischen Haupt-stadt Delhi aufnehmen.

Deutsche Lufthansa AG
Media Relations Deutschland-Nord/Ost