Lufthansa plant für Donnerstag planmäßigen Flugbetrieb

Lufthansa wird am 1. Dezember 2016, nahezu alle Flüge planmäßig durchführen. Aufgrund der vorangegangenen Streiktage wird es nur noch zu vereinzelten Flugstreichungen kommen. Es werden am Donnerstag 40 Flüge ausfallen. Lufthansa bedauert die Auswirkungen des Streiks und entschuldigt sich bei ihren Kunden für die daraus entstehenden Unannehmlichkeiten.

Lufthansa bittet alle Kunden, sich auch am Donnerstag vor der Anreise zum Flughafen vorsorglich auf LH.com über den Status ihres Fluges zu informieren. Fluggäste, die ihre Kontaktdaten im Kundenprofil hinterlegt haben, werden aktiv per E-Mail oder SMS über etwaige Streichungen informiert. Zudem können sich Kunden in Deutschland unter der kostenfreien Service-Hotline unter 0800 850 60 70 informieren.

Aufgrund des Streiks der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) mussten heute 890 Flüge mit rund 98.000 Fluggästen gestrichen werden. Insgesamt sind an den sechs Streiktagen seit vergangenem Mittwoch mehr als 525.000 Passagiere von insgesamt 4.461 Flugausfällen betroffen.

Deutsche Lufthansa AG
Media Relations