Eine sehr spezielle Vielfliegergeschichte

Elisabeth Arenz fliegt seit 60 Jahren ausschließlich mit Lufthansa zwischen den USA und Deutschland

Frequent Traveller, Senator, Hon-Circle-Member -  Vielfliegen und dabei Meilen sammeln ist heute in Zeiten globaler wirtschaftlicher Geschäftsbeziehungen und weltumspannender Airline Allianzen eigentlich kein großes Thema mehr – und auch nichts Besonderes. Ganz anders in der sehr speziellen Vielfliegergeschichte, die vor 60 Jahren ihren Anfang nahm: 1956 wandert eine junge Frau in die USA aus, lässt ihre Nichten und Neffen zurück in Deutschland. Aber so ganz ohne die die Familie geht es auch in der neuen Welt jenseits des Atlantiks nicht. Also folgen Heimatbesuche, mindestens einmal pro Jahr, seit 60 Jahren. Und immer mit derselben Airline: Lufthansa. Mal ehrlich: Wer kann schon von sich behaupten, dass er 60 Jahre lang nur mit Lufthansa zwischen den USA und Deutschland geflogen ist? Elisabeth Arenz ist im März 90 Jahre alt geworden und noch immer topfit, wie ihr Neffe versichert, der sich schon auf ihren jährlichen Besuch freut. Aber warum nur ist sie immer nur Lufthansa geflogen? „Weil die die besten sind“, antwortet die Dame lapidar. Willkommen an Bord!