Lufthansa geht Partnerschaft im Silicon Valley ein

Lufthansa Innovation Hub kooperiert mit dem Startup-Accelerator „Plug and Play“

Der Lufthansa Innovation Hub ist die zentrale Schnittstelle zwischen dem Lufthansa Konzern und der globalen Startup-Szene. Er sucht nach innovativen Geschäftsmodellen, die das Potenzial haben, das Reisen von Morgen für die Kunden maßgeblich zu verbessern. Durch die Partnerschaft mit „Plug and Play“, einem der führenden Acceleratoren und Startup-Investoren aus Silicon Valley, intensiviert der Innovation Hub seine globale Suche nach relevanten Startups. 

Mit dem Programm „Travel & Hospitality“ wird Plug and Play 2016 erstmals gezielt auch im Reisemarkt aktiv. Dabei ist das Ziel, innovative Technologien und digitale Geschäftsideen entlang der gesamten Reisekette zu identifizieren und zu fördern. In einem zwölfwöchigen Mentoren-Programm werden 20 bis 30 ausgewählte Startups bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle unterstützt. Sie kommen zudem mit Unternehmen in Kontakt, um über Partnerschaften, gemeinsame Projekte sowie Investments zu sprechen. Für das Programm konnte neben der Lufthansa ein breites Netzwerk aus Startups und Unternehmenspartnern aufgebaut werden, darunter Carlson Wagonlit Travel, Panasonic Avionics und Michelin Travel & Lifestyle. 

„Wer Reisen als Ganzes betrachtet und nach den besten Kundenlösungen sucht, muss sich dem Ökosystem innovativer Lösungen öffnen und sich dort als starker Partner positionieren. Als Lufthansa Innovation Hub ist genau das unsere Rolle und mit Plug and Play haben wir nun einen weiteren strategischen Partner, der uns näher an die Hotspots der internationalen Innovationen im Reisebereich bringt“, so Sebastian Herzog, Chef-Stratege des Lufthansa Innovation Hubs. 

Dazu kommentiert Saeed Amidi, CEO und Gründer des Plug & Play Tech Centers: „Wir freuen uns, Lufthansa für unser Accelerator-Programm ‚Travel & Hospitality‘ an Bord zu haben. Das Programm profitiert nicht zuletzt von einem vielfältigen Netzwerk an Partnern, die die Zukunft des Reisens mitgestalten. Lufthansa als eine der renommiertesten Fluggesellschaften weltweit sowie das Team des Lufthansa Innovation Hubs mit seinem Verständnis innovativer Reiseprodukte und seinem ausgeprägten Unternehmergeist bringen gemeinsam einen wichtigen Blickwinkel auf das Reisen mit. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch und interessante Impulse für beide Seiten.“

Das Plug and Play Tech Center ist weltweit der größte Technologie-Accelerator und Venture Fund. Seit seiner Gründung 2006 wurde das Programm weltweit ausgebaut und unterstützt heute Unternehmen aus 24 Ländern auf ihrem Weg zum Erfolg im Silicon Valley. Mit über 350 Startups und 300 Unternehmenspartnerschaften wurde ein einzigartiges Startup-Ökosystem geschaffen. Plug and Play ist Co-Investor und Partner von 180 führenden Wagniskapitalfirmen und initiiert über 365 Networking-Veranstaltungen im Jahr. Die Startups aus dem Plug and Play-Netzwerk konnten bisher über 3,5 Milliarden US-Dollar an Wagniskapitalfinanzierungen einsammeln. Erfolgreiche Unternehmen, die aus dem Netzwerk hervorgegangen sind u.a. Dange, Dropbox, Lending Club, PayPal, SoundHound und Zoosk. Weitere Informationen zu „Plug and Play“ finden Sie auf der Webseite: www.plugandplaytechcenter.com

Der Lufthansa Innovation Hub ist eine Weiterentwicklung klassischer Innovationsansätze in Unternehmen mit einer klaren Ausrichtung auf Startups und innovativen Geschäftsmodellen. Als Schnittstelle zwischen dem Lufthansa Konzern und der globalen Travel-Startup-Szene, initiiert der Innovation Hub zum einen Partnerschaften zwischen den Airlines der Lufthansa Gruppe und innovativen Travel Startups, um mit digitalen Lösungen das Kundenerlebnis aufzuwerten. Erste Beispiele sind Roaming Hotspots für unterwegs oder Social-Reading-Angebote im Flugzeug. Zum anderen werden innovative Reiseprodukte mit Fokus auf Business-Modell-Innovationen, wie etwa hellomissioncontrol.com oder airlinecheckins.com als potentielle Ausgründungen selbst entwickelt. Beiden Ansätzen liegt eine zentrale Fokussierung auf die Bedürfnisse des Reisenden zugrunde.

Deutsche Lufthansa AG
Media Relations Lufthansa Group