Sport an Bord mit dem FC Bayern München

  • Neues flyrobic-Video ab Juni im Bordprogramm auf Mittel- und Langstreckenflügen
  • Übungen wurden vom Medizinischen Dienst der Lufthansa entwickelt
  • Erste Vorstellung bei der Eröffnung des Satellitenterminals in München

Damit Lufthansa-Passagiere auch nach längeren Flügen entspannt ankommen, wird auf Mittel- und Langstreckenflügen ab dem 1. Juni 2016 ein neues flyrobic-Video im Bord-Entertainment-Programm zu sehen sein. In dem fünf Minuten langen Film werden kleine Verspannungen spielerisch gelöst und das mit prominenter Unterstützung: Spieler des FC Bayern München, wie Thomas Müller, Jérôme Boateng oder Javi Martinez, zeigen den Fluggästen, wie man seine Muskulatur im Flugzeug auflockert.

Die flyrobic-Übungen entwickelte das Lufthansa-Marketing gemeinsam mit dem Team um den Leiter des unternehmenseigenen Medizinischen Dienstes Lothar Zell, der auch beim Dreh beratend vor Ort war. Die Kreation des Films übernahm Kolle Rebbe. Um die Fitnesseinheit unterhaltsam zu gestalten, setzte die Lufthansa-Leadagentur den Sport an Bord im Stil eines Fußballmatches in Szene. 

Unter der Regie von Horst Czenskowski nehmen die Spieler des FC Bayern in unter­schiedlichen Paarungen auf den Lufthansa-Sitzen Platz und führen die Übungen vor. Mühelos lockert Thomas Müller die Beine. Jérôme Boateng kreist mit den Schultern, Rafinha nimmt Juan Bernat im Rumpfstrecken mit und Javi Martínez kreist entspannt den Kopf. Für die richtige Stadion-Stimmung sorgt Béla Réthy. In seiner unverwechselbaren Weise beschreibt der Sportkommentator die einzelnen Trainingseinheiten wie Spielszenen einer spannenden Fußball-Begegnung. So werden die sportlichen Inhalte zu charmanter Unterhaltung, die zum Mitmachen motiviert.

Das flyrobic-Video wird heute während der Eröffnungsfeier des Satellitenterminals am Flughafen München am Lufthansa-Stand zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Danach wird es ab Juni nicht nur im Inflight-Entertainment-Programm, sondern auch auf den Social Media Kanälen der Lufthansa zu sehen sein.

Als „Official Carrier“ fliegt Lufthansa seit 2004 die Mannschaft des FC Bayern München zu Begegnungen der Bundesliga, zu DFB-Pokal-Spielen sowie zu internationalen Begegnungen, wie zum Beispiel in der Champions League. Lufthansa ist zudem offizieller Partner des DFB, des Deutschen Olympischen Sportbundes, des Deutschen Behinderten­sportverbandes und der Deutschen Sporthilfe.